Jakobsmuschelsuppe mit Rosmarin-Crostini und Zitronenöl
TM6

Jakobsmuschelsuppe mit Rosmarin-Crostini und Zitronenöl

3.8 (4 Bewertungen)

Zutaten

Zitronenöl

  • 6 - 8 Streifen Zitronenschale, unbehandelt (à 1 x 4 cm), dünn abgeschält
  • 125 g Olivenöl

Rosmarin-Crostini

  • 3 Zweige Rosmarin, abgezupft
  • 300 g Weizenmehl Type 550
  • 1200 g Wasser
  • 1 TL Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz

Slow-Cooking-Fischbrühe

  • 3 EL Butter
  • 150 g Zwiebeln, in Stücken
  • 100 g Staudensellerie, in Stücken (5 cm)
  • 150 g Möhren, in Stücken
  • 4 - 5 Zweige Thymian
  • 500 g Fischabschnitte, roh, frisch, gemischt, Kiemen entfernt, von Blut gereinigt (siehe Tipp)
  • 100 g Weißwein, trocken
  • 2 Lorbeerblätter, getrocknet
  • 3 - 4 Stängel Petersilie
  • 1500 g Wasser
  • Mehl zum Bearbeiten

Jakobsmuschelsuppe und Fertigstellung

  • 60 g Mehl
  • 50 g Butter, in Stücken, und etwas mehr zum Braten
  • 50 g Schalotten, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Tomatenmark
  • 100 g Porree, in Ringen (1 cm)
  • 100 g Weißwein, trocken
  • 2 Zweige Thymian, abgezupft
  • 1 EL brauner Zucker
  • 100 g Sahne
  • 12 Jakobsmuscheln, frisch, gereinigt
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 2 EL Öl zum Braten
  • Petersilie zum Garnieren

Nährwerte
pro 1 Portion
Brennwert
3072 kJ / 734 kcal
Eiweiß
13 g
Kohlenhydrate
54 g
Fett
48 g
gesättigte Fettsäuren
18 g
Ballaststoffe
4.9 g
Natrium
484 mg

Gefällt dir, was du siehst? Dieses Rezept und mehr als 97 000 andere warten auf dich!

Kostenlos registrieren

Registriere dich jetzt für unser einmonatiges kostenloses Schnupper-Abo und entdecke die Welt von Cookidoo®. Vollkommen unverbindlich.

Weitere Informationen

Alternative Rezepte