Henderl in Rhabarber-Tomaten- Sauce mit Hirsenocken und Minzjoghurt
TM5 TM6

Henderl in Rhabarber-Tomaten- Sauce mit Hirsenocken und Minzjoghurt

4.0 (6 Bewertungen)

Zutaten

Minzjoghurt

  • 3 Stängel frische Minze, Blättchen abgezupft
  • 2 Stängel frischer Koriander, Blättchen abgezupft (optional)
  • 200 g griechischer Joghurt (10% Fett)
  • 100 g Magertopfen
  • ¼ TL Salz
  • 1 Msp. Zucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Hirsenocken

  • 200 g Hirse
  • 1 Bund frische Petersilie, Blättchen abgezupft
  • 640 g Wasser
  • 1 EL Maisstärke
  • ½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • ½ TL Kurkuma, gemahlen
  • ½ - ¾ TL Salz, nach Geschmack
  • 4 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbst gemacht

Rhabarberhenderl und Fertigstellung

  • 200 g Zwiebeln, halbiert
  • ½ roter Paprika, in Stücken
  • 200 g reife Paradeiser in Stücken
  • 5 Knoblauchzehen, halbiert
  • 40 g Butter
  • 10 g Tomatenmark
  • 2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 2 EL Olivenöl
  • 12 Hühnerunterkeulen ohne Haut (ca. 1400-1500 g)
  • 300 g Rhabarber, in Stücken (ca. 2 cm, siehe Tipp)
  • 30 g Honig
  • ½ TL Cayennepfeffer, gemahlen
  • 1 Päckchen Safranfäden (à ca. 0,1 g)
  • 1 EL Maisstärke
  • 2 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbst gemacht

Nährwerte
pro 1 Portion
Brennwert
2680 kJ / 640 kcal
Eiweiß
49 g
Kohlenhydrate
57 g
Fett
23 g
Ballaststoffe
7 g

Gefällt dir, was du siehst? Dieses Rezept und mehr als 74 000 andere warten auf dich!

Kostenlos registrieren

Registriere dich jetzt für unser einmonatiges kostenloses Schnupper-Abo und entdecke die Welt von Cookidoo®. Vollkommen unverbindlich.

Weitere Informationen

Alternative Rezepte